webinare

WebSeminare

Wir bieten Ihnen praxisorientierte sowie kostengünstige WebSeminare (kurze Online-Seminare in einem virtuellen Seminarraum) für den F&B-Bereich an!

 

Die aktuellen Schwerpunkte sind, z.B. Kalkulation von Speisen mit Deckungsbeitrag, Dienstplanung, Controlling im F&B, Speisendiagnose oder Kalkulation von Veranstaltungen und Banketten. Die Webinare werden einmal pro Monat über eine internetbasierte Plattform an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause vermittelt. Alle Themen werden in entsprechenden Excelvorlagen umgesetzt, die Sie anschliessend direkt im Betrieb einsetzen können. Die Teilnehmer erhalten eine Aufzeichnung des Webinars nach der Durchführung der Veranstaltung.

Ab sofort erhalten Sie wieder unser Komplett  WebSeminar-Weiterbildungspaket für 588,00 inkl. MwSt.Sie haben damit die Möglichkeit, an 12 - 15 Webinaren des F&B Support für die nächsten 12 Monate teilzunehmen. Zusätzlich erhalten Sie alle Konzepte, Präsentationen, Videoaufzeichnungen und Excelvorlagen vom jeweiligen Webinar.

 

Unser WebSeminar - Weiterbildungspaket als Abo für 49,00 inkl. MwSt. monatlich. Sie haben damit die Möglichkeit, an 12 - 15 Webinaren des F&B Support für die nächsten 12 Monate teilzunehmen. Zusätzlich erhalten Sie alle Konzepte, Präsentationen, Videoaufzeichnungen und Excelvorlagen vom jeweiligen Webinar.

Bei allen WebSeminar mit ** erhalten Sie das Komplettpaket inklusive:
=> Excel Programm
=> Konzept und Beschreibung als PDF

=> Präsentation als PDF Datei

=> Videoaufzeichnung vom Webinar
=> Videoanleitung für das Excelprogramm

 

 

Es ist schon einige Zeit her das wir auf Herrn Ladwig mit seinem F&B Support aufmerksam geworden sind. Die Webinare zu dem Thema Kalkulation kann man nicht oft genug sehen. Wir selbst haben mit unserer neuen Speise- und Getränkekarte endgültig die alten Zöpfe abgeschnitten und konsequent die Methode der Deckungsbeitragskalkulation umgesetzt. Die systematische Vorgehensweise dieser Methode deckt schnell auf was für gravierende negative Folgen eine Aufschlagskalkulation hat. Natürlich finden nicht alle Gäste diesen Weg gut, jedoch gehen wir jeden Tag diesen Schritt und können Dank unserer Erkenntnis dem Ganzen trotzen und werden irgendwann auch den Platz an der Sonne genießen können. Wir persönlich gehen in der Betrachtung der gastronomischen kaufmännischen Leistung weiter als Herr Ladwig und behaupten, dass viele Kollegen nicht mal eine Aufschlagskalkulation verwenden. Hier kommt eher der gute alte Begriff „Taschenlampenkalkulation“ zum Tragen. Wir sind Gastronomen mit Leidenschaft und wünschen uns, dass alle Kollegen umdenken und diesen Weg mitgehen. Wir können es nur empfehlen.
 

Kerstin Gutsch